Lattenrost

Lattenrost

... mal ganz anders.

Dieses Model kommt aus meiner Werkstatt, aber zur Patentreife konnte ich es nicht führen.

Diese Linienfühung ist es aber "Wert" betrachtet zu werden!

Vielleicht gefallen ihnen meine Gedankendie sich in diesen und ähnlichen Linien wiederspiegeln.

Die vorliegende Bettfederung, ist ein Ausführungsbeispiel der anderen Art.

 

Formverleimte Furnierstreifen (Schichtholz) werden an den Enden kreisförmig gebogen, was die eigentliche Federwirkung ausmacht.Im vorliegenden Modell erkennen sie eine durchgehende Materialstärke, das bedeutet, das die Federwirkung der Radien erst dann zu spüren ist, wenn die Grenze der Oberflächenspannung in der Liegefläche erreicht ist. Wenn aber die Liegefläche etwas weicher sein soll, dann wird die Materialstärke in den Radien um ein Drittel verringert, so das zu erst die Federwirkung in den Radien zu spüren ist und dann erst die Oberflächenspannung in der Liegefläche für sie arbeitet. Was Geschmackssache ist.